Das Team hinter dreisechzig

Constanze Geyer Portrait dreisechzig

Constanze – Design & Entwicklung

studierte Industriedesign und sammelte anschließend mehrjährige Erfahrungen im Textilgewerbe, unter anderem als Designerin für „Platzangst – Progressive Freeride“ sowie „Jack Wolfskin“ und war dementsprechend viel im Ausland unterwegs.

Heute studiert sie Produktdesign und Nachhaltige Produktkulturen an der Bauhaus-Universität in Weimar und kann ihr theoretisches Wissen bei dreisechzig in die Tat umsetzen.

Auf Grund ihres Erfahrungsschatzes ist sie bei dreisechzig für Design & Entwicklung zuständig. Die Entwicklung neuer Schnitte, die Materialauswahl und die Kommunikation mit den Produzenten fallen unter ihre Verantwortung.

Sebastian Koch Portrait dreisechzig

Sebastian – Webentwicklung & E-Commerce

arbeitet zur Zeit hauptberuflich als IT- Entwickler bei Vodafone, sodass er dreisechzig mit einem umfangreichen Wissen in den Bereichen Web-Entwicklung und E-Commerce unterstützen kann. Somit ist er für die Erstellung des Webauftrittes, sowie für die Betreuung des Onlineshop zuständig.

Auch ihn verschlägt es hin und wieder in die unterschiedlichsten Länder, so zum Beispiel Australien und Thailand. Während seiner Auslandsaufenthalte sammelt er zahlreiche Eindrücke & Erfahrungen, die auch auf unsere Umweltproblematik hinweisen.

Die Liebe zum Sport, genauer: dem Downhill-Mountainbiken, unterstützt ihn in seiner Überzeugung, das unsere Welt – unsere Natur – schützenswert ist.

Jessika Fichtel Portait

Jessika – Professionelle Texterin

Als Aus-der-Nähe-von-Eisenach-Kommerin und Wahlerfurterin ist Jessika eine waschechte Thüringerin.

Die freiberufliche und freigeistige Texterin hat schon früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort entdeckt und sich nach diversen Zwischenstationen im Juni 2015 für die Selbstständigkeit entschieden. Seitdem macht die Naturliebhaber ihre Kunden mit maßgeschneiderten Texten und individuellen Lösungen glücklich.

Nachhaltigkeit liegt Jessika nicht nur als Themenschwerpunkt im Beruf, sondern auch im “wahren Leben” am Herzen.

Constanze Geyer Portrait dreisechzig

Constanze – Design & Entwicklung

studierte Industriedesign und sammelte anschließend mehrjährige Erfahrungen im Textilgewerbe, unter anderem als Designerin für „Platzangst – Progressive Freeride“ sowie „Jack Wolfskin“ und war dementsprechend viel im Ausland unterwegs.

Heute studiert sie Produktdesign und Nachhaltige Produktkulturen an der Bauhaus-Universität in Weimar und kann ihr theoretisches Wissen bei dreisechzig in die Tat umsetzen.

Auf Grund ihres Erfahrungsschatzes ist sie bei dreisechzig für Design & Entwicklung zuständig. Die Entwicklung neuer Schnitte, die Materialauswahl und die Kommunikation mit den Produzenten fallen unter ihre Verantwortung.

Sebastian Koch Portrait dreisechzig

Sebastian – Webentwicklung & E-Commerce

arbeitet zur Zeit hauptberuflich als IT- Entwickler bei Vodafone, sodass er dreisechzig mit einem umfangreichen Wissen in den Bereichen Web-Entwicklung und E-Commerce unterstützen kann. Somit ist er für die Erstellung des Webauftrittes, sowie für die Betreuung des Onlineshop zuständig.

Auch ihn verschlägt es hin und wieder in die unterschiedlichsten Länder, so zum Beispiel Australien und Thailand. Während seiner Auslandsaufenthalte sammelt er zahlreiche Eindrücke & Erfahrungen, die auch auf unsere Umweltproblematik hinweisen.

Die Liebe zum Sport, genauer: dem Downhill-Mountainbiken, unterstützt ihn in seiner Überzeugung, das unsere Welt – unsere Natur – schützenswert ist.

Jessika Fichtel Portait

Jessika – Professionelle Texterin

Als Aus-der-Nähe-von-Eisenach-Kommerin und Wahlerfurterin ist Jessika eine waschechte Thüringerin.

Die freiberufliche und freigeistige Texterin hat schon früh ihre Liebe zum geschriebenen Wort entdeckt und sich nach diversen Zwischenstationen im Juni 2015 für die Selbstständigkeit entschieden. Seitdem macht die Naturliebhaber ihre Kunden mit maßgeschneiderten Texten und individuellen Lösungen glücklich.

Nachhaltigkeit liegt Jessika nicht nur als Themenschwerpunkt im Beruf, sondern auch im “wahren Leben” am Herzen.

Sebastian Koch 16. Mai 2017